Bianca von Kannen Hochzeitsfotografie
Freie Trauung am Forggensee

Freie Trauung am Forggensee

Christina und Julius haben am 24.05.2024 einen vollgepackten Tag mit standesamtlicher und freier Trauung gefeiert.
Morgens ging es ganz leger und locker, im Kreise der engsten Familie, im Standesamt Füssen los.
Ich durfte dann ab dem Mittag dabei sein und die beiden bis kurz vor dem Abendessen fotografisch begleiten.

Das Brautpaar verbringt viel Zeit in Brunnen und am Forggensee. Hier haben sie ihren ersten gemeinsamen Urlaub erlebt, besuchen jedes Jahr einige Male die Gegend, denn die Eltern der Braut haben eine Ferienwohnung in Brunnen. So wurde Schwangau zur zweiten Heimat für Christina und Julius und es war schnell klar, dass sie sich hier auch das Ja-Wort geben wollen.
Am liebsten draußen unter freiem Himmel, am Forggensee.

Christina wird von ihrer guten Freundin geschminkt und zieht sich ihr wunderschönes Brautkleid an.
Wir warten vor dem Haus auf Julius, der vom Hotel kommt, wo er sich angekleidet hat. Die beiden sehen sich zum ersten Mal in ihrem Hochzeitsoutfit und es ist ein ganz besonderer und magischer Moment, wie die beiden sich freuen und gleich viel entspannter wirken.

Wir brechen zum Schwanseepark auf. Den Schirm brauchen die beiden noch auf dem Weg und kurz am Steg, dann hört es aber schnell zu regnen auf und wir können einen Großteil des Brautpaarshootings im trockenen Fotografieren. So eine schöne und entspannte Stimmung am See: in den letzten Tagen hat es sehr viel geregnet und es sind wenige Spaziergänger und Wanderer unterwegs. So können sich Christina und Julius komplett auf sich konzentrieren.
Das Brautpaarshooting macht großen Spaß, denn die beiden harmonieren so gut miteinander, kennen sich gut , bewegen sich toll miteinander und haben auch Lust, fotografiert zu werden.

Wir nutzen verschiedene Stellen im Park, fotografieren noch mit dem Schloss Neuschwanstein – ein ganz ungewohnter Anblick mit dem hohen Gras und den Blumen, den ganz häufig ist hier alles ganz kurz gemäht – und fahren dann zur nächsten Station, wo das Brautpaar von der Kutsche erwartet wird.
Wir fotografieren ein paar Bilder mit den Pferden und der Kutsche, dann genießen die beiden Zeit für sich, bei einer Kutschfahrt durch die schönen Felder und Wiesen, mit tollem Blick auf die Allgäuer Berge.

Am Forggensee wird zur gleichen Zeit alles aufgebaut und vorbereitet. Die Landzunge am Forggensee ist ein wunderschöner Ort, die Gäste kommen langsam an und genießen die Aussicht und die Stimmung am See.
Sie bemalen Erinnerungs-Steine für den Keis, in der die Freie Trauung stattfindet, unterhalten sich, trinken etwas und warten auf das Brautpaar, das mit der Kutsche ankommt und dann zu Fuß zur Landzunge geht.

Die Freie Trauung kann beginnen.
Sehr individuell und emotional wird die Kennenlern-Geschichte der beiden erzählt, die Band spielt immer wieder Lieder, während denen Christina und Julius Arm in Arm lauschen. Sie stehen unter dem selbst gemachten Traubogen, mit Blick aufs Wasser und auf die Berge.
Dann tauschen sie persönliche Worte und die Ringe und ziehen durch das Spalier aus.

Es wird mit Sekt angestoßen, wir fotografieren einige Gruppen- und Familienbilder, es wird gefeiert, alle genießen die Stimmung, den Ort, das doch noch so schöne Wetter.
Nach und nach wird alles zusammengepackt, jeder Gast nimmt ein bisschen was mit nach vorne.
Julius zieht seine Braut auf einem extra angefertigten Sitz nach vorne, damit sie nicht laufen muss.

Im Brunnenstüberl wird den Rest des Abends gefeiert, gegessen und getrunken.
Das Brautpaar hat die Deko selbst gemacht, auch hier mit Schwemmholz aus dem Forggensee und selbst gesammelten Steinen mit den Namen und wichtigen Worten.

Vielen Dank an Christina und Julius, dass ich diesen besonderen Tag mit euch erleben und für euch fotografisch festhalten durfte! Die Zusammenarbeit mit euch hat mir großen Spaß gemacht.
Ich wünsche euch eine lange, gesunde und glückliche Ehe und viele wunderschöne Urlaube und Auszeiten in eurer zweiten Heimat im Allgäu. Ich freue mich, wenn wir uns mal wieder sehen.



Bianca von Kannen
Über die Autorin:

Lasst uns unser gemeinsames Abenteuer starten - euer Hochzeitstag: locker, ungezwungen und abenteuerlustig, genau so, wie ihr auch sonst seid. Ich freue mich, euch dabei mit meiner Kamera zu begleiten und diese echten, ungestellten Momente festzuhalten.

Telefon: +49 8367 913 2992

Webseite: https://www.hochzeitsfotograf-allgäu.com E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!