Bianca von Kannen Hochzeitsfotografie
Heiraten zu zweit am Hopfensee

Heiraten zu zweit am Hopfensee

Sandra und Jörg haben sich für eine standesamtliche Trauung zu zweit in Füssen bei mir gemeldet.
Das Kennenlerngespräch über Skype war richtig witzig und entspannt, ich habe mich sehr auf den Tag mit den beiden gefreut. Sie sind gern draußen in der Natur, beim Wandern und erkunden, da waren wir natürlich gleich auf einer Wellenlänge.

Mitte Februar treffen wir uns im Hotel in Füssen, wo ich den First Look fotografiere. Gemeinsam machen wir einen kleinen Spaziergang durch die Stadt, mit ein paar kleinen Stopps zum Fotografieren.
Die Sonne scheint und es ist so warm an diesem Tag, schon richtig frühlingshaft und mild.
Wir haben genügend Zeit, einige schöne Ecken einzubauen und gehen dann zum Standesamt und hinauf in den Flur, wo wir auf die Standesbeamtin warten.
Sandra ist sehr aufgeregt, Jörg ist ganz entspannt – aber beide freuen sich sehr, halten sich immer wieder an den Händen und küssen sich.

Wir gehen in den Saal und die standesamtliche Trauung kann beginnen. Das Brautpaar hat sich für Eheversprechen entschieden, die sie sich gegenseitig vorlesen. Immer ein sehr besonderer Moment und meiner Meinung nach das Beste, was ihr bei einer standesamtlichen Trauung machen könnt, denn es ist so schön emotional und persönlich.
Auf die offizielle Frage der Standesbeamtin antworten die beiden natürlich mit „JA!“ und schon können die Ringe gegenseitig angesteckt werden.

Die beiden unterschreiben und die Standesbeamtin sagt noch ein paar Worte.
Die standesamtliche Trauung darf ganz ruhig und in einer schönen Atmosphäre ausklingen, wir gehen nach draußen und besprechen, wie die beiden sich fühlen und wie es weitergehen kann.

Für das Brautpaarshooting hat sich das Brautpaar den Hopfensee ausgesucht: hier war ihr erster gemeinsamer Urlaub und sie fühlen sich sehr wohl dort. Auch heute haben wir direkt wieder Urlaubsfeeling: es ist so warm für Februar, die Sonne scheint, man sieht das tolle Bergpanorama und auf den Gipfeln liegt noch Schnee. Alles sieht so schön romantisch aus.
Wir fotografieren und gehen immer weiter, bis wir am hinteren Teil der Seepromenade ankommen, wo wir zuerst auf dem Steg und anschließend mit dem hohen Schilf fotografieren.
Dazwischen fotografiere ich noch den Brautstrauß und die Eheringe.

Sandra ist ganz tapfer und läuft den doch recht weiten Weg in ihren hohen Brautschuhen wie ein Profi.
Die beiden genießen ihren Tag, bleiben bei sich, freuen sich aneinander und meistern das Brautpaarshooting wie zwei ganz Geübte.
Anschließend freuen sie sich auf Kaffee und Kuchen und ein besonderes Abendessen.

So schön, entspannt und individuell kann heiraten sein!
Vielen Dank an Sandra und Jörg, für die tolle Zusammenarbeit, den schönen Tag mit euch, euer Vertrauen und dass ich euren Tag fotografisch festhalten durfte.
Ich wünsche euch alles Gute und lange große Freude an euren besonderen Hochzeitsbildern.

Ende April feiern Sandra und Jörg eine Hochzeitsfeier und zeigen dabei ihre Bilder. Sie hatten mich gebeten, erst danach die Bilder online zu stellen, was ich gerne respektiert und berücksichtigt habe.

Bianca von Kannen
Über die Autorin:

Lasst uns unser gemeinsames Abenteuer starten - euer Hochzeitstag: locker, ungezwungen und abenteuerlustig, genau so, wie ihr auch sonst seid. Ich freue mich, euch dabei mit meiner Kamera zu begleiten und diese echten, ungestellten Momente festzuhalten.

Telefon: +49 8367 913 2992

Webseite: https://www.hochzeitsfotograf-allgäu.com E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!