Bianca von Kannen Hochzeitsfotografie
After-Wedding Shooting am Eibsee

After-Wedding Shooting am Eibsee

 

Das After-Wedding Shooting mit meiner Schwester und ihrem Mann war eigentlich für Ende September in Österreich geplant. Da es aber fast die ganze Zeit geregnet hat an den angedachten Tagen, mussten wir nochmal verschieben.

Wie sich herausgestellt hat, war es wieder mal genau die richtige Entscheidung, denn ich bin ja immer der Meinung, dass alles so kommt, wie es soll und so hatten wir am 25. Oktober einen traumhaften Tag in Grainau.

Vorteile eines After-Wedding Shootings sind ja genau das: dass man verschieben kann, falls das Wetter nicht mitspielt, dass man alles so planen kann, wie man möchte, shooten kann, wenn das Licht gut ist und dazu noch komplett stressfrei ist und auch mal ausprobieren kann.

So fahren wir an einem sonnigen Sonntagmorgen an einen meiner Lieblingsorte. Besonders ist schon, dass ich den beiden endlich mal diese schöne Gegend zeigen kann und sie es auch genau so toll finden. Nati fühlt sich direkt wie im Urlaub, mit dem tollen türkisen Wasser, der Sonne und den kleinen „Stränden“ und Buchten.

Wir fangen an zu fotografieren und die Sonne versteckt sich noch hinter den Bergen. Das passt ganz gut, denn wir müssen alle erst mal ein wenig ankommen und uns akklimatisieren.

Als die beiden dann ganz entspannt auf einem Stein sitzen, ist es soweit: die Sonne kommt hinter dem Berg hervor, scheint mir in mein Objektiv und es wird direkt um einiges wärmer.

Schönes Licht ist beim Fotografieren alles und auch wenn es zuvor schon schön war: jetzt wird es um ein Vielfaches getoppt.

Die beiden klettern auf Felsen, laufen auf und ab, hüpfen von einem Stein oder tanzen zusammen. Ich muss gar nicht mehr viel machen außer abdrücken, denn die beiden haben an ihren Hochzeitstagen ja schon ausgiebig geübt.

Dieses besondere Shooting an dieser außergewöhnlichen Location kann vielleicht auch dich überzeugen: ich habe immer wieder Anfragen für After-Wedding Shootings aber ganz wenige Leute entscheiden sich dann schlussendlich dafür.

Das kann ich nicht nachvollziehen, denn meiner Meinung nach ist es ein super Erlebnis.

Auch Nati und Paddy, als sie sich morgens angezogen haben, haben sich direkt wieder besonders gefühlt und sich ganz stark an ihre Hochzeit erinnert.

Es ist eine Möglichkeit, die Hochzeit nochmal zu verlängern.

Nach dem Fotografieren sagen die beiden mir, dass es sehr schön war, ihr Hochzeitsoutfit nochmal anzuziehen.

Wir machen uns noch auf den Weg zum Waffelhaus in Garmisch, wo wir noch weiter die Sonne und den Tag genießen.

Ein After-Wedding Shooting eignet sich hervorragend, wenn es am Hochzeitstag regnet und man so keine Bilder draußen machen kann oder wenn der Tag sehr voll ist und ihr viele Gäste eingeladen habt, die ihr nicht warten lassen, und trotzdem nicht auf ein ausgiebiges Brautpaarshooting verzichten möchtet.

Kontaktiert mich doch gerne, wenn ihr noch unsicher seid oder schon konkrete Ideen habt. Ich berate euch gerne und gemeinsam finden wir genau das richtige Shooting und die richtige Location für euch.

Auch für außergewöhnliche oder actionreiche Shooting im Hochzeitsoutfit bin ich gerne zu haben.

Ich freue mich auf euch!

 

Bianca von Kannen
Über die Autorin:

Lasst uns unser gemeinsames Abenteuer starten - euer Hochzeitstag: locker, ungezwungen und abenteuerlustig, genau so, wie ihr auch sonst seid. Ich freue mich, euch dabei mit meiner Kamera zu begleiten und diese echten, ungestellten Momente festzuhalten.

Telefon: +49 8367 913 2992

Webseite: https://www.hochzeitsfotograf-allgäu.com E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!