Bianca von Kannen Hochzeitsfotografie
Hochzeitsshooting am Forggensee

Hochzeitsshooting am Forggensee

 

Mitten im Nebel, in coolen Klamotten und mit außergewöhnlichem Blumenschmuck habe ich mit Ella und Martin im Februar ein Inspirationsshooting fotografiert.

Hier möchte ich euch zeigen, was möglich ist und dass es sich absolut lohnt, eigene Wege zu gehen.

Am Forggensee, in der Nähe vom Festspielhaus in Füssen, haben wir fotografiert.

Sowieso schon eine meiner Lieblingslocations zum Fotografieren, hatte es dieses Mal wieder einen ganz eigenen Charme: mit viel Schnee, Nebel und eingeschneiten Bäumen im Hintergrund.

Ich liebe alternative Hochzeitskleidung, egal ob Tracht, farbige Brautkleider oder einfach nur Stiefel unter feinem Stoff. So fand ich natürlich den blauen Rock in Kombination mit schwarzer Lederjacke super.

Die beiden haben sich geherzt, gelacht und gekuschelt; das kalte Wetter wurde einfach ignoriert.

Den Blumenstrauß und ihren Haarkranz hat Ella selbst erstellt, aus Tannenzweigen, Eukalyptus, Tannenzapfen und Beeren.

Leider waren die Allgäuer Berge rund um das Schloss Neuschwanstein dieses Mal nicht zu sehen – aber man kann nicht alles haben.

Dafür hatten wir ja stimmungsvollen Nebel und einen kleinen, zugefrorenen Mini-Teich.

Bianca von Kannen
Über die Autorin:

Lasst uns unser gemeinsames Abenteuer starten - euer Hochzeitstag: locker, ungezwungen und abenteuerlustig, genau so, wie ihr auch sonst seid. Ich freue mich, euch dabei mit meiner Kamera zu begleiten und diese echten, ungestellten Momente festzuhalten.

Webseite: www.hochzeitsfotograf-allgäu.com E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!